Gisela Hoock

Gisela Hoock

Die Detox-Queen bei der Umsetzung:
"Koche gleich mit den richtigen Kräutern, Gewürzen und Gemüse und du brauchst keinen Arzt."

3 Gründe, warum Deine Haut älter aussieht als Du bist!

Hallo Du Schöne/er! 🙂

Schaust Du manchmal in den Spiegel und hast das Gefühl, dass Du in ein 10 Jahre älteres Gesicht blickst? Hast Du auch den Eindruck, dass Du deutlich älter aussiehst als viele in Deinem Alter?

Es gibt einige Maßnahmen, mit denen Du den Alterungsprozess verlangsamen kannst… Doch es gibt auch eine Reihe von Faktoren, die dazu führen können, dass er schneller voranschreitet und Du älter aussiehst, als Du Dich fühlst und tatsächlich bist:

Flüssigkeitsmangel, ganz besonders Mangel an gutem zellverfügbarem Wasser!

Der menschliche Körper besteht je nach Lebensalter aus bis zu 85 % Wasser. Kein Wunder also, dass eine ausreichende Flüssigkeits- und insbesondere Wasserzufuhr für uns Menschen überlebensnotwendig ist. Ist diese nicht gegeben, kann es zu einer Dehydrierung kommen, die zu gesundheitlichen Problemen führen kann. Auch auf der Haut, dem größten menschlichen Organ, zeichnen sich bereits früh Mangelsymptome ab, da diese zum Großteil aus Wasser besteht. Wenn nicht ausreichend Flüssigkeit vorhanden ist, wird die Durchblutung der Haut stark eingeschränkt. Dann fließen die roten Blutkörperchen langsamer und die 😨Sauerstoffversorgung der Haut wird reduziert. Eine zu geringe Flüssigkeitsaufnahme führt außerdem dazu, dass der Körper weniger schwitzt, sodass die natürliche Reinigung der Poren ausbleibt. Die Folge ist eine blasse, trockene, unreine und faltige Haut.😭

Stress

In der heutigen Zeit ist Stress für viele zu einem festen Bestandteil des Alltags geworden. Oft wird vergessen, dass Stress nicht nur mental anstrengend und belastend ist, sondern auch physische Konsequenzen mit sich bringt. Auf Stresssituationen reagiert der menschliche Organismus im Rahmen eines körpereigenen Überlebensmechanismus mit der Produktion und Ausschüttung der Hormone Adrenalin, Noradrenalin sowie dem “Stresshormon” Cortisol. Beides wirkt sich negativ auf das Hautbild aus. Dieses Stresshormon verlangsamt die Bewegung der Hautzellen und reduziert so die Geschwindigkeit der Hauterneuerung, die fortlaufend benötigt wird. Daraus resultiert, dass die Haut entsprechend leblos und fahl aussieht. 😩
Ein weiterer Aspekt ist, dass durch Stress die Sauerstoffversorgung der Haut stark eingeschränkt ist. Der Sauerstoffmangel führt dazu, dass der Zellstoffwechsel der Haut gehemmt wird.

Externe Einflussfaktoren

Luftverschmutzung, UV-Strahlung, Elektrosmog und der generelle Lebensstil:
Die Ernährung und der Konsum von Genuss- und Rauschmitteln wie Alkohol und Nikotin fördern die Entstehung von freien Radikalen. Diese schädlichen Sauerstoffverbindungen, die als Zwischenprodukte von Stoffwechselvorgängen entstehen, greifen die Hautzellen und das Hautgewebe an und beschleunigen so den Alterungsprozess. Falten, Trockenheit, ein schlaffes und lederartiges Hautbild sowie Pigment- und Altersflecken sind die Folge. 😟

Lösungen für diese Ursachen der vorzeitigen Hautalterung scheinen auf den ersten Blick eindeutig und leicht umsetzbar zu sein. Nur leider gibt es noch viele weitere mögliche Ursachen für eine vorzeitige Alterung Deiner Haut und Deines gesamten Körpers! Im Alltag ist es nahezu unmöglich, darauf zu achten, all diese Faktoren zu vermeiden und ihnen gezielt entgegenzuwirken.

Du musst Dir keine Sorgen machen, es gibt viele Möglichkeiten die Uhr rückwärts laufenzulassen😊 und wir helfen Dir dabei!👍
Vereinbare direkt jetzt unten Dein kostenloses Beratungsgespräch!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freuden!

Share on facebook
Share on pinterest

Noch mehr Gesundheit gibt's nur hier:

Buche jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch

Kein Verkauf! Keine Produkte! Kein BlaBla! Wir möchten dich weiterbringen und dir aktiv helfen.
Vereinbare jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch mit uns, denn du hast nur eine Gesundheit!

FAQ

Häufige Fragen und ihre Antwort

Nein, brauchst du nicht. Es reicht, wenn du deine Idee und deine möglichen Fragen im Kopf hast. Schnapp dir einen leckeren Tee oder ein Glas Wasser und lass uns einfach reden.

Wir möchten dich auf deinem Weg weiterbringen und sind überzeugt davon, dass wir das auch tun. Du kannst dir immer noch überlegen, ob du mit uns zusammenarbeiten möchtest. Die 30 Minuten jedoch, die gehören dir!