Gisela Hoock

Gisela Hoock

Die Detox-Queen bei der Umsetzung:
"Koche gleich mit den richtigen Kräutern, Gewürzen und Gemüse und du brauchst keinen Arzt."

Gefüllte Pilze – basisch & extrem lecker!

Pilze: Die „verkannten“ Vitalstoff-Lieferanten

Pilze liefern wertvolles Eiweiss. Sie enthalten viele Ballaststoffe, welche bei regelmäßiger Einnahme auch vor Darmkrebs schützen können. Pilze gehören zu den kaliumreichsten Lebensmitteln und sind reich an Eisen. Sie enthalten das essenzielle Selen, dass unter anderem die Schilddrüsenhormonbildung unterstützt. Das ebenfalls beinhaltete Zink erfüllt in unserem Körper ebenfalls viele wichtigen Funktionen. Das beinhaltete Vitamin A kann auch Haarausfall, Eisenmangel und Sehstörungen vorbeugen und Vitamin D hilft dem Calcuim sich in Haar, Haare, Zähne, Nägel und Knochen „einzubauen“. Nur 100 g frische (Bio-) Champignons enthalten rund 35% der (nach DGE) empfohlenen Tagendosis.

So einfach geht ein schmackhaftes und gesundes Essen:

Zutaten (für 2 Personen)

  • 4-5 Tomaten
  • frische Petersilie
  • frischer Schnittlauch
  • 1 Prise Berg-Kristallsalz
  • alle italienischen Gewürze
  • 10-12 weiße, mittelgroße Champignons
  • geriebener Gouda, Emmentaler und Schmand (ist nicht mehr basisch aber lecker… – für die vegane Zubereitung bitte weglassen)

Zubereitung:

Die Pilzstiele abscheiden, den Pilzkopf aushöhlen und waschen. Die gewaschenen Pilzstiele und die Tomate klein schneiden und mit allen Gewürzen nach Geschmack vermischen und abschmecken. Die Masse in die Pilzköpfe einfüllen und in eine mit Kokosfett bestrichene Auflaufform geben. 20 Minuten bei 170 Grad Celcius in den vorgeheizten Backofen geben und im Anschluss genießen!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freuden!

Share on facebook
Share on pinterest

Noch mehr Gesundheit gibt's nur hier:

Please fill the required fields: Access Token

Buche jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch

Kein Verkauf! Keine Produkte! Kein BlaBla! Wir möchten dich weiterbringen und dir aktiv helfen.
Vereinbare jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch mit uns, denn du hast nur eine Gesundheit!

FAQ

Häufige Fragen und ihre Antwort

Nein, brauchst du nicht. Es reicht, wenn du deine Idee und deine möglichen Fragen im Kopf hast. Schnapp dir einen leckeren Tee oder ein Glas Wasser und lass uns einfach reden.

Wir möchten dich auf deinem Weg weiterbringen und sind überzeugt davon, dass wir das auch tun. Du kannst dir immer noch überlegen, ob du mit uns zusammenarbeiten möchtest. Die 30 Minuten jedoch, die gehören dir!