Rainer Hoock

Rainer Hoock

Der Gesundheitspabst und "Schwangermacher" hilft dir bei der Umsetzung:
"Wir sind nicht krank - Wir sind vergiftet!"

Übersäuerung und ihre Folgen

Vorerst aber bleiben die durch unter anderem FastFood und andere ungesunde Ernährung entstandenen Schlacken im Körper. Dort richten sie teilweise Verheerendes an:😨

  • Sie verstopfen Blutgefässe (Arteriosklerose) und führen zu Bluthochdruck mit all seinen Folgen.
  • Sie lagern sich in die feinen Gefässe der Augennetzhaut und führen dazu, dass Sie eine immer stärkere Brille brauchen.
  • Sie nisten sich im Haarboden ein und lassen Ihre Haare ausfallen.
  • Sie bilden Nieren-, Gallen- und Blasensteine.
  • Sie blockieren Gelenke und lassen diese teuflisch schmerzen (wie z. B. bei Atritis, Arthrose, Gicht und Rheuma ).
  • Sie setzen sich zwischen die Zellen der Haut. Das macht alt, faltig und lässt Altersflecken und Cellulite entstehen.
  • Sie überlasten unsere Entgiftungsorgane ( Leber, Nieren, Darm, Lunge und Haut)
  • Sie sorgen für Gereiztheit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Unwohlsein und Konzentrationsschwäche.

Wir dürfen unsere Ernährung nicht unterschätzen, denn, «Du bist was Du isst», sagt ein Sprichwort und da ist viel Wahres dran. Wenn du mehr zu diesen und weiteren Themen erfahren möchtest, dann melde dich jetzt unten zu deinem kostenlosen Beratungsgespräch an. Wir freuen uns auf dich!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Share on facebook
Share on pinterest

Noch mehr Gesundheit gibt's nur hier

Buche jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch

Kein Verkauf! Keine Produkte! Kein BlaBla! Wir möchten dich weiterbringen und dir aktiv helfen.
Vereinbare jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch mit uns, denn du hast nur eine Gesundheit!

FAQ

Häufige Fragen und ihre Antwort

Nein, brauchst du nicht. Es reicht, wenn du deine Idee und deine möglichen Fragen im Kopf hast. Schnapp dir einen leckeren Tee oder ein Glas Wasser und lass uns einfach reden.

Wir möchten dich auf deinem Weg weiterbringen und sind überzeugt davon, dass wir das auch tun. Du kannst dir immer noch überlegen, ob du mit uns zusammenarbeiten möchtest. Die 30 Minuten jedoch, die gehören dir!